Reitprojekt

Die Klassen 5 und 6 haben die Möglichkeit, aus verschiedenen Sportprojekten zu wählen, eines davon ist das Projekt „Sportpartner Pferd“ in Kooperation mit dem PRC Düsseldorf Eller, das einmal wöchentlich 1,5 Stunden auf der Anlage des Vereins stattfindet.

Das Projekt „Sportpartner Pferd“ legt großen Wert auf den verantwortlichen Umgang mit dem Lebewesen Pferd. So nimmt in jeder Stunde die Pferdepflege einen großen und wichtigen Raum ein. Durch die Pferdepflege bauen die Schüler ein wichtiges Vertrauensverhältnis zu den Tieren auf. 

 

In der Reithalle haben die Schüler dann die Möglichkeit verschiedene sportliche Aktivitäten um und auf dem Pferd durchzuführen. Beim Führen am Strick durch verschieden schwierige Parcours wird das Vertrauensverhältnis zwischen Pferd und Kind weiter gestärkt. Auch das Führen an der Longe nimmt einen großen Teil ein. Die Schüler lernen so, dem Pferd genaue Anweisungen zu geben und feinfühlig zu reagieren. Beim Reiten auf dem Pferd mit und ohne Sattel besteht die Möglichkeit zu differenzieren: mutige Schüler reiten alleine einen Parcours im Schritt oder zunehmend die schnelleren Gangarten Trab und Galopp an der Longe. Schwächere Schüler, bzw. ängstlichere Schüler werden im Schritt von dem Mitschülern geführt.

Im Laufe der Zeit kann man bei allen Schülern große Erfolge feststellen: Das Überwinden der eigenen Ängste fördert das Selbstvertrauen im besonderen Maße. 

Am Ende des Projektes (kurz vor den Sommerferien) findet immer eine Abschlussstunde statt, bei der Eltern, Geschwister, Mitschüler und Klassenlehrer zu Besuch kommen. Die Schüler präsentieren vor Publikum stolz ihr Können.

 

Wir danken unserem Kooperationspartner Sportspartnership herzlich für die Unterstützung dieses Projektes!