Wir bereiten die Schüler effektiv auf  die Berufswelt vor

  • Jeder Schüler der 8. Klasse nimmt an der Potenzialanalyse teil und erkundet an den Tagen der Berufswahl unterschiedliche Berufsfelder.
  • Schüler/Innen der Jahrgänge 7 bis 10 nehmen jährlich am Girlsday/Boysday teil.
  • Ausgewählte Schüler der 8. Klassen besuchen jährlich den Tag der Technik der Handwerkskammer Düsseldorf.
  • Technisch begabte Schüler nehmen zwei Wochen an der Begabtenförderung für Düsseldorfer Hauptschüler im Technikzentrum teil.
  • Zu Beginn des 9. Schuljahres werden grundlegende Informationen an die Schüler und Eltern zum Thema Berufswahlorientierung und die in unserer Schule daran beteiligten Personen bereitgestellt.
  • Im 9. Schuljahr nimmt jeder Schüler an zwei jeweils zweiwöchigen Betriebspraktika teil.
  • Jeder Schüler des 9. Schuljahres besucht mindestens einmal das Berufsinformationszentrum der Bundesagentur für Arbeit.
  • Ausgewählte Schüler des 9. Schuljahres nehmen an Informationsveranstaltungen und Projekten der Kooperationspartner oder
    anderer Einrichtungen und Betriebe teil.
  • Jeder Schüler des 9. Jahrgangs nimmt an inner- und außerschulischen Angeboten zum Bewerbungstraining teil.
  • Jeder Schüler des 9. Schuljahres nimmt halbjährlich an einem Entwicklungsplangespräch teil, in dem der Berufswahlprozess gemeinsam geplant und gesteuert wird
  • Im 10. Schuljahr nimmt jeder Schüler an einem zweiwöchigen Betriebspraktikum teil.
  • Die Schüler der 10. Klassen Typ A führen ein Jahrespraktikum durch.
  • Jeder Schüler des 10. Schuljahres nimmt regelmäßig an Beratungsgesprächen der Bundesagentur für Arbeit in unserem Hause teil.
  •  Ausgewählte Schüler des 10. Schuljahres nehmen an Informationsveranstaltungen und Projekten der Kooperationspartner oder anderer Einrichtungen und Betriebe teil.
  • Jeder Schüler des 10. Schuljahres nimmt halbjährlich an einem Entwicklungsplangespräch teil, in dem der Berufswahlprozess gemeinsam geplant und gesteuert wird.
  • Alle Schüler werden durch den Berufswahlkoordinator und die Klassenlehrer über Termine und Veranstaltungen informiert, die für den weiteren Verlauf des Berufswahlprozesses von Bedeutung sind.
  • Wir fördern die Berufswahlorientierung der IF-Schüler über das Schuljahr hinweg durch vielfältige Angebote.
  • Förderschüler der Jahrgangsstufe 8 schulen ihre motorischen Basiskompetenzen an „hamet 2“- Trainingsstationen.